Generalversammlung des Gesangvereins Tonblüte Albstadt

Am Samstag konnte der Gesangverein Tonblüte nun endlich seine Generalversammlung abhalten, nachdem die beiden Termine im Frühjahr 2020 und 2021 Corona-bedingt abgesagt werden mussten.

Der 1. Vorsitzende Tobias Kraut begrüßte die anwesenden Mitglieder und gab nach dem Totengedenken einen kurzen Rückblick auf die vergangenen zweieinhalb Jahre.

Im Jahr 2019 konnte der Männerchor bei einem hervorragend besetzten Chorwettbewerb bei der Harmonie Bernbach ein Golddiplom erringen. Im November 2019 veranstaltete die Tonblüte das „Löffler-Chöre Singen“, ein Konzert bei dem alle Chöre unseres Chorleiters Thomas Löffler auftraten.

Niemand hätte zu diesem Zeitpunkt wohl gedacht, dass beide Chöre nach dieser Veranstaltung zwei Jahre lang nicht mehr vor größerem Publikum auftreten könnten.

2020 konnte der Männerchor noch mit einem Geburtstagsständchen einem verdientes Mitglied ehren, ehe der Coronabann alle Vereinsaktivitäten unterband. Sehr zum bedauern der Sängerschar musste auch die geplante Teilnahme beider Chöre am deutschen Chorfest in Leipzig abgesagt werden.

Dem Bericht des Schriftführers war zu entnehmen, dass die Sängerzahl sowohl im gemischten Chor als auch im Männerchor trotz der Coronapause konstant geblieben ist. Lediglich im Kinderchor hat sich die lange Unterbrechung negativ auf den Singstundenbesuch ausgewirkt. Mit Beginn des neuen Schuljahres ist aber auch hier der Probenbetrieb wieder gestartet. Unter der bewährten Leitung von Christel Stolle sind immer mittwochs ab 16: 30 die Jüngsten eifrig beim Einstudieren neuer Lieder im Dalberghof zu hören. Neue Gesangstalente und solche die es werden wollen sind herzlich willkommen.

Auf Antrag der Mitgliederversammlung wurde Helmut Klotzsche für sein besonderes Engagement im Verein zum neuen Ehrenmitglied ernannt. Helmut Klotzsche ist seit vielen Jahren im Vorstand aktiv und bei allen Festveranstaltungen mit der Planung und Durchführung betraut.

Helmut Klotzsche und Tobias Kraut

Seit Juli 2021 haben sowohl der gemischte Chor, als auch der Männerchor den Probebetrieb wieder aufgenommen.  Die Singstunden sind gut besucht, wobei im Männerchor mit konstant über 20 Sängern in den Proben das Einstudieren neuer Literatur wieder richtig Freude bereitet. Für 2022 ist ein Konzert auf dem neuen Platz vor dem Dalberghof geplant. Gerne werden die beiden Tonblütechöre auch wieder bei befreundeten Vereinen oder Wettbewerben auftreten, wenn die Coronaeinschränkungen dies im nächsten Jahr zulassen.

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind jederzeit willkommen unverbindlich bei uns vorbeizuschauen, es könnte allerdings sein, dass sie sich statt mit dem Coronavirus mit dem Gesangsvirus infizieren und zur Therapie immer wieder kommen wollen. Für diesen Fall hier nochmal die möglichen Infektionszeiten:

Für den gemischten Chor jeweils dienstags ab 18:00 und für den Männerchor ebenfalls dienstags ab 20:00 im Dalberghof Albstadt.

 

 

Tonblüte Albstadt: Kindermusical “Die Götterolympiade” begeistert

Alzenau-Albstadt, 17. November 2019: Langanhaltende Ovationen des Publikums für die Kinderchöre des Gesangvereins Tonblüte Albstadt und des Volkschors Niederrodenbach.

Besser hätte es nicht laufen können. Die Birkenhainer Halle in Alzenau-Albstadt war mit Gästen von beiden Seiten der bayerisch-hessischen Grenze voll besetzt. Den Kindern, den zahlreichen Gästen und nicht zuletzt der Chorleiterin beider Kinderchöre, Christel Stolle, war die Freude an der Aufführung in die strahlenden Gesichter geschrieben. Die von den jungen Künstlern dargebrachte Musik von Cäcilia und Johannes Overbeck war originell und abwechslungsreich, mal rockig, mal soft, mal Swing, mal Rap. So war es am Ende nur konsequent, dass die gemeinsame Aufführung des Musicals “Die Götterolympiade” durch die Kinderchöre des Gesangvereins Tonblüte Albstadt und des Volkschors Niederrodenbach in der Birkenhainer Halle in Alzenau-Albstadt durch langanhaltende Ovationen des Publikums belohnt wurde.

Der Gesangverein Tonblüte Albstadt bedankt sich beim zahlreich erschienenen Publikum und den Verantwortlichen des Volkschors Niederrodenbach für die erfahrene Unterstützung. Besonderer Dank gilt den jungen Sängerinnen und Sängern beider Vereine und last but not least der Chorleiterin, Christel Stolle, die diesen tollen Nachmittag auf ihre unnachahmliche Art möglich gemacht hat.

Christel Stolle bei der Aufführung des Kindermusical “Die Götterolympiade”

Zur Bildergalerie

Artikel in “Unser Echo”

Tonblüte Albstadt im Jahresendspurt 2019

Alzenau-Albstadt: Die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Tonblüte Albstadt biegen in die Zielgerade des Veranstaltungsjahres 2019 ein.

Nach dem erfolgreichen Auftritt des Männerchors der Tonblüte beim Chorwettbewerb der Harmonie Bernbach Ende Oktober, der von den Juroren mit einem Golddiplom bewertet wurde, stehen nun weitere Veranstaltungen auf dem Programm.

Die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Tonblüte Albstadt

Singen der Löfflerchöre

Die von Thomas Löffler, dem Leiter des Generationenchors und des Männerchors der Tonblüte Albstadt, dirigierten Chöre, treffen sich am Samstag, den 16. November 2019, um 19 Uhr in der Birkenhainer Halle zum „Singen der Löffler-Chöre“. Folgende Chöre haben ihre Teilnahme angekündigt: MGV Concordia 1882 Gelnhaar, GV Cäcilia 1881 Hoechst, Sängerhort 1896 Wenighösbach (Männerchor und Joch-Pop-Gospelchor), GV Tonblüte 1883 Albstadt (Männerchor und Generationenchor). Die Gesamtleitung des Konzerts liegt bei Thomas Löffler. Der Eintritt ist frei.

Kindermusical “Die Götterolympiade”

Unter der Leitung von Christel Stolle präsentieren der Kinderchor des Gesangvereins Tonblüte Albstadt und der Kinderchor des Volkschors Niederrodenbach gemeinsam das Musical “Die Götterolympiade” von Cäcilia und Johannes Overbeck. Die Aufführung in der Birkenhainer Halle in Alzenau-Albstadt beginnt am 17. November 2019 um 16 Uhr. Einlass zum Genuss von Kaffee und Kuchen ist bereits um 14:30 Uhr. (Eintritt: 4 Euro bis 14 Jahre , 7 Euro ab 15 Jahren)

Aktivitäten in der Weihnachtszeit

Auf dem Weihnachtsmarkt in Alzenau (Fr. 29.11.2019 bis So. 01.12.2019) ist die Tonblüte – wie in jedem Jahr – mit einem eigenen Stand vertreten. Den Jahresabschluss bilden dann die Auftritte zur Begleitung der Weihnachtsgottesdienste in Albstadt und natürlich die Weihnachtsfeier des Vereins (Informationen dazu folgen).

 

 

Kinderchor: Musical “Die Götterolympiade”

Der Kinderchor des Gesangvereins Tonblüte Albstadt und der Kinderchor des Volkschors Niederrodenbach präsentieren gemeinsam das Musical “Die Götterolympiade”.

Kindermusical “Die Götterolympiade”

von Cäcilia Overbeck und Johannes Overbeck

Genervt von den Zwistigkeiten ihrer Kinder regen Göttervater Zeus und seine Frau Hera einen Wettbewerb an: „Die Götterolympiade”.

Wer hier wohl die Goldmedaille gewinnt? Es wird spannend. Wie nah die griechischen Götter den heutigen Menschen sind, zeigt das Musical auf witzige und ein wenig respektlose Art und Weise. Für 17 Kraftprotze, Schönheitsköniginnen, Partyhelden, Muttersöhnchen, Neunmalkluge, Nervensägen und andere coole Typen und einen Chor, der die Olympiade nicht nur singend, sondern auch tanzend kommentiert.

Und mit einer Musik, die originell und abwechslungsreich jede Rolle in ihrem individuellen Stil charakterisiert: rockig oder soft, mal Swing, mal Rap. (Quelle: fidula)

Kinderchor Tonblüte Albstadt
Kinderchor des Volkschors Niederrodenbach

Die Künstler:

Der Kinderchor des Gesangvereins Tonblüte Albstadt und der Kinderchor des Volkschors Niederrodenbach

Wann und wo?

am 17. November 2019 in der Birkenhainer Halle in Alzenau-Albstadt

Einlass und Kaffee & Kuchen ab 14:30 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr
Eintritt: 4 Euro bis 14 Jahre , 7 Euro ab 15 Jahren